Samstag, 27. Februar 2016

Cujo - Stephen King




Preis: 8,99€
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 416
Genre: Horror
Reihe: -
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3453432710
Altersempfehlung:  ab 16





Der Bernhardiner Cujo ist der Liebling von ganz Castle Rock. Eines Tages wird er von einer Fledermaus mit einem teuflischen Virus infiziert. Die Kleinstadtidylle verwandelt sich fortan in eine Hölle, die von einem mordgierigen Monster beherrscht wird ...

Während die Geschichte wieder nach Kings Stil einzigartig ist, ist es doch eins seiner besten Werke. Jeder der Friedhof der Kuscheltiere gelesen oder geschaut hat, sollte hier vielleicht etwas enttäuscht werden. Den es gibt parallelen zu beiden Werken, so wird Cujo in einer Art und Weise in Friedhof der Kuscheltiere wiedergegeben.

So habe ich mir Cujo auch um einiges furchteinflößender vorgestellt als es im Nachhinein war. Es ist ein tollwütiger Hund und keine Bestie die vielleicht aus der Kanalisation kommt.

Das Ende war wieder sehr überraschend und dennoch für den Optimist King sehr zutreffend.
Der Spannungsbogen steigt im Laufe des Buches bis zum großen Showdown.

Cujo  hat mir aber im Großen und Ganzen keine Angst eingeflößt, was aber auch an der heutigen Zeit liegt, denn heute gibt es Mittel und Wege gegen Tollwut und Haustiere sind geimpft, daher verlor es etwas am Reiz.